Aktuelles

Bekanntmachung Umsatzsteuersenkung

Die Bundesregierung hat in ihrem Konjunkturpaket beschlossen, die Umsatzsteuer für Leistungen vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020 von 19% auf 16% bzw. von 7% auf 5% zu senken. Diese Steuersenkung wird die Gemeindewerke Taufkirchen (Vils) GmbH & Co. KG vollständig an ihre Kundinnen und Kunden weitergeben.

Die Höhe der monatlichen Abschlagszahlungen bleibt unverändert. Die Verrechnung erfolgt dann in der Jahresrechnung. Dort wird die niedrigere Umsatzsteuer entsprechend ausgewiesen.

Eine Ablesung des Zählerstandes durch den Kunden ist nicht notwendig, der Verbrauch wird anhand von Erfahrungs- und Durchschnittswerten von uns ermittelt.

Sollten Sie uns Ihren Zählerstand trotzdem mitteilen wollen, können Sie diesen unter folgenden Link melden:

https://kundenportal.stadtwerke-erding.de/csitsomr/action/csCreateMeterValueStandalone

Wärmeversorgung gesichert